§ Regeln und Voraussetzungen für Euer Floß

 

§ 1   Alle Flöße sind in kreativer Eigenarbeit vor der Rallye erstellt.

§ 2   Das Floß kann schwimmen und geht mit voller Besatzung (auch einseitig) nicht unter. 

§ 3   Es dürfen sich keine Teile vom Floß ablösen und es sollten möglichst umweltfreundliche

        Materialien verwendet werden.

§ 4   Aus den benutzten Schwimmkörpern darf keine schädliche Flüssigkeit in das Wasser

        laufen.

§ 5   Scharfe Kanten, Ecken auf der Decksoberfläche bzw. an Aufbauten sind abgerundet.

§ 6   Aufbauten werden so befestigt, das sie bei starkem Wind nicht umfallen können.  

§ 7   Die Flöße dürfen ausschließlich mit eigener Muskelkraft die

        vorgegebene Wegstrecke zurücklegen.

§ 8   Alle Teilnehmer müssen vor der Rallye schriftlich angemeldet

        werden.

§ 9   Alle Teilnehmer müssen im Besitz einer Schwimmstufe sein. 

§ 10 Alle Teilnehmer unterziehen sich vor dem Rennen einer Sichheits-

        belehrung. 

§ 11 Wir erwarten zu jederzeit ein faires Verhalten gegenüber allen 

        Teilnehmern.

§ 12 Flöße auf den ausschließlich Kinder unter 14 Jahren fahren, müssen je nach Floßgröße

        durch einen bzw. zwei Erwachsene begleitet werden. Ab einer Windstärke 4bft

        behalten wir uns vor, die Kinder auf dem Floß aus Gründen der Sicherheit von dem

        Wettbewerb auszuschließen. Das gemeldete Floß kann jederzeit in der gewählten

        Kategorie mit Erwachsenen starten.

§ 13 Da es eine wetterabhängige Veranstaltung ist, stellen sich bitte alle Teilnehmer darauf

        ein, das das Rennen kurzfristig auf einen der beiden Veranstaltungstage gelegt werden 

        kann.

 

3.Sund-Floß Rallye 2017


Kontakt Veranstalter:

sylvi@waldseilpark-ruegen.de

+ 49 172 94 00 864

038306 23 97 85 

Unsere Partner

Partner der Sund Floß Rallye 2016 werden. Wir informieren Euch gern!